Gründerkredit Startgeld – neu ab 2016

Der KfW-Gründerkredit Startgeld ist zukünftig auch für junge Unternehmen bis zu fünf Jahren zu den bisherigen Bedingungen möglich.

Im Rahmen des EU-Fonds für strategische Investitionen (EFSI) wird das Förderprogramm ERP-Gründerkredit Startgeld der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) auch über 2015 hinaus verlängert und der bisherige Umfang der begünstigten Unternehmen erweitert.

Zukünftig können junge Unternehmen und Existenzgründer den Förderkredit bis zu fünf Jahre nach Gründung erhalten. Die Grenze lag bisher bei drei Jahren.

Gründerkredit Startgeld – Rahmenbedingungen bleiben bestehen

Die übrigen Rahmenbedingungen des Gründerkredit Startgeld bleiben bestehen:

  • Mit dem Förderkredit für Existenzgründer und auch Nachfolger gewährt die KfW wie bisher eine 80-prozentige Ausfallbürgschaft
  • für Darlehen bis zu 100.000 Euro für Gründer und junge Unternehmen.
  • Die Anforderungen der Sparkassen und Banken an Sicherheiten und Eigenkapital sind daher in aller Regel sehr gründerfreundlich.
  • Die Zinsen sind ebenfalls der Situation junger Unternehmen angepasst und betragen derzeit 2,07 bzw. 2,73 Prozent p.a. effektiv (Stand 27.09.15).
  • Bei Laufzeiten von fünf bis zehn Jahren sind tilgungsfreie Zeiten von bis zu zwei Jahren möglich.

Die Förderbedingungen und Antragsformalitäten für den KfW-Gründerkredit Startgeld finden Sie im Beitrag vom 18. Juli 2015.

Die jeweils aktuellen Konditionen des Förderkredits für Existenzgründer werden von der KfW tagesaktuell veröffentlicht.

ERP-Gründerkredit Startgeld | EU-Regelungen ab 2016

Der Vorstand der KfW bezeichnet die Förderung durch den Gründerkredit Startgeld als „branchenneutral“. Bis zu 20.000 Startups und junge Kleinunternehmen sollen von der Mittelstandsbank finanziert werden.

Das europäische Förderprogramm sieht allerdings eine überwiegende Förderung im Bereich von Energie- und Verkehrsprojekten sowie der digitalen Infrastruktur vor.

MIt der neuen Garantievereinbarung der EU sind Zusagen von insgesamt einer Milliarde Euro für die folgenden zweieinhalb Jahre abgesichert. Seit 2008 umfassste das Förderprogramm etwa 37.000 Kredite mit einem Gesamtbetrag von gut 300 Millionen Euro.

Es bleibt abzuwarten, welche Genehmigungspolitik die KfW in Zukunft verfolgen wird. Durch die Ausweitung der berechtigten Unternehmen auf den Zeitraum bis zu fünf Jahren nach Gründung können auch Wachstums- und Erweiterungsfinanzierungen wieder häufiger beantragt werden.

 Gründerkredit Startgeld – Bankzusage in 24 Stunden

Der Gründerkredit Startgeld wird von der KfW ausschließlich nach dem Hausbankprinzip vergeben. Die Dauer der Antragsbearbeitung bei Banken und Sparkassen beträgt mitunter bis zu sechs Wochen.

Bei einer Vorab- Prüfung von Bonität und Geschäftskonzept durch einen akkreditierten Berater ist die Zusage für den Förderkredit innerhalb von 24 Stunden möglich.

Die Grenke-Bank hat sich mit der Vorprüfung durch Gründungsberater und interne automatisierte Abläufe auf diese Vergabeform spezialisiert.

Die Prüfung und die Auszahlung des Startgeldes durch die KfW erfolgt dann erfahrungsgemäß innerhalb etwa drei bis vier Wochen.

 

Die Beitragsreihe zu Themen der Bereiche Existenzgründung, Finanzierung, Controlling, Führung und Organisation wird fortgesetzt.

Uwe Twachtmann
Hambur-Rahlstedt, im September 2015

Gründerkredit Startgeld

Gründerkredit Startgeld – Bankzusage in 24 Stunden