BWA in Hamburg – Sinnvoll für die Unternehmensführung und notwendig für Ihre Bank.

Für sich selbst sollten Sie die wertvollen Informationen der Buchhaltung nutzen, die Ihnen Abweichungen und Hintergründe verraten können!

Die am häufigsten erstellten betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) sind zum Beispiel:

  • Kurzfristige Erfolgsrechnung
  • Bewegungsbilanz
  • Einnahmen-Ausgaben-BWA
  • Liquiditäts-Entwicklung
  • Kapitalbewegungsbilanz

Die BWA in Hamburg ist die einfachste Form eines individuellen Controlling, weitere Auswertungen in verschiedenen Unternehmensbereichen sind natürlich möglich.

BWA in Hamburg – und was ist außerdem wichtig für Sie?

Für Ihr Unternehmen können natürlich auch andere Zahlen und Auswertungen nützlich sein. Kennen Sie für Unternehmen die

  • „Chefkennzahlen“ und
  • Frühindikatoren oder
  • Key Performance Indicators (KPI)?

Für all Ihre betriebswirtschaftlichen Fragen haben Sie hier einen sehr erfahrenen Ansprechpartner gefunden – als Selbstständiger in Hamburg genauso wie als Klein- oder mittelständisches Unternehmen.

In regelmäßigen Blog zu zahlreichen Fachthemen erfahren Sie mehr über die BWA in Hamburg.

Mehr Infos über die individuellen Leistungen der Unternehmensberatung. und Ihre Möglichkeiten einer Förderung.

In vielen Fällen besteht übrigens die Möglichkeit, einen Teil des Beratungshonorars durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) erstattet zu bekommen.

Ihr direkter Kontakt für Ihre Fragen.